Aktuelles
  Wir über uns...     Veranstaltungen     Fotos     Vorstand     Links  
Allgemein:
Startseite
Kontakt
Impressum
Satzung

Aktuelles

< vorherige Seite | nächste Seite >

29. Schaumburger Wander- und Walkingtag 2013

 05.05.13 


Wandertag 2013 Bei strahlendem Sonnenschein kamen rund 600 Wanderer und Walker zum “29. Schaumburger Wander- und Walkingtag“ nach Wendthagen. Auf drei Strecken von acht, dreizehn und neunzehn Kilometern führte in diesem Jahr die Wanderung zum Wierser Tor, Bocksbrink, zum Bremsschacht 7, entlang den Dinosaurierfährten im Sandsteinbruch, vorbei an der Foxeiche zum Knebelsbrink mit dem freien Ausblick über das Schaumburger Land und zur Schutzhütte Brandshof. An den Verpflegungsständen wurde das Angebot einer Rast bei Würstchen, Zuckerkuchen und erfrischenden Getränken zahlreich genutzt. Bild Grosses Interesse fanden die Info-Stände der Bergbausparte des Verkehrsvereins Wendthagen am Bremsschacht 7, des Kreisforstamtes am Knebelsbrink und des DRK am Fürstenbrunnen. Am Ziel nutzten viele Teilnehmer den strahlenden Sonnenschein, um sich bei Unterhaltungsmusik mit Bratwurst, Steak und kalten Getränken oder mit Kaffee und Kuchen von den Strapazen zu erholen.
Die Ausrichter des Wandertages, der Verkehrsverein Wendthagen, die Freiwillige Feuerwehr Wendthagen sowie der TSV Eintracht Bückeberge freuten sich über den großen Erfolg der Veranstaltung.


Winterwanderung 2013

 20.01.13 


Winterwanderung Januar 2013 Fast 40 Teilnehmer sind am Sonntag an der Schutzhütte Brandshof eingetroffen, um bei klarem kalten Winterwetter an der Themenwanderung teilzunehmen.  Wanderwart Hans-Hermann Lampe führte auf circa fünf Kilometern unter dem Thema „Brandbekämpfung im Bückeberg“ durch den Wald. Dabei führte er durch Hochwald, Neuaufforstungen und zu Feuerlöschteichen, um an diversen Plätzen spezifische Geländeeigenschaften zu zeigen. Die daraus resultierenden besonderen Anforderungen bei einer eventuellen Brandbekämpfung wurden vom Wanderwart erläutert. Besonders eindrucksvoll war das Erscheinen der Freiwilligen Feuerwehr Wendthagen-Ehlen mit dem neuen Löschfahrzeug LF 10/6 im verschneiten Wald. Ortsbrandmeister Martin Buhr und seine Mannschaft demonstrierten die Ausrüstung des Fahrzeuges und konnten den Anwesenden beeindruckend ihre speziellen Möglichkeiten erklären. Anschließend ging es zurück zur Schutzhütte, wo die Veranstaltung bei heißer Jagdwurst, Glühwein und anderen Getränken ihren Abschluss fand.
Bilder in der Fotogalerie


Themenwanderung "Glashütte Wendthöhe"

 20.05.12 


Glashütte WendthöheViel Informatives aus vergangener Zeit gab es am Sonntag bei einer Wanderung über die Wendthöhe zu hören und zu sehen. Wanderwart H. H. Lampe führte 50 interessierte Teilnehmer in einer dreistündigen Wanderung durch die ehemalige “Glashütte Wendthöhe“.
Nach dem Bau der Glasfabrik im Jahre 1817 durch Friedrich August Becker wurde dort bis 1926 Hohlglas produziert. An zahlreichen Gebäuden um die ehemalige „Hermannshütte“ konnte H. H. Lampe alte Bilder der Häuser zeigen und ihre damalige Bedeutung erläutern. So ging es vorbei am Korbmacherhaus, an den Arbeiterhäusern “Lange Reihe“, am Gemengehaus, dem Pferdestall, dem Kontor, dem Hüttenmeisterhaus und dem Direktorenhaus. Dort wurde nach der Wanderung in den Park eingekehrt, um bei Grillwurst und erfrischenden Getränken noch alte Fotoalben zu wälzen und Informationen auszutauschen.
Bild in der Galerie